FIT IN music verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, dann stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

×

Unsere Pinnwand

Über uns

Fotos

Hier könnt ihr die Fotos unserer Veranstaltungen sehen! Zum Schmökern der Bilder klickt bitte hier!

Über uns

Be a friend - be a fan

Wir geben uns viel Mühe, damit du viel Spaß bei uns hast und großartigen Unterricht bekommst. Wenn es dir bei uns gefällt, erzähl es bitte weiter.

Wir freuen uns auch, wenn du bei Facebook unser Fan wirst.

Über uns

"FIT IN music" auf dem Kinderfest in Fridolfing

Am Sonntag, den 30.09.2018 fand in Fridolfing das große Kinderfest statt. Rund 3000 Besucher waren begeistert und auch "FIT IN music" war mit einem tollen Stand dabei. Und da ging es alles andere als ruhig zu. An der Karaoke-Station schallten Hits wie "Cordula Grün", "Hulapalu" oder "Johnny Depp" aus den Lautsprechern. Die Mikrophone wurden durchgehend mir Feuereifer und oftmals erstaunlichem Talent in Beschlag genommen. Es war bezaubernd anzusehen und anzuhören, wie sich die Kinder bei Textlesen und Singen anstrengten. Hier konnten alle Sängerinnen und Sänger auch an einer großen Verlosung teilnehmen, bei der es unter anderem eine Ukelele und kostenfreien Unterricht für einen und drei Monatezu gewinnen gab. Zudem bereicherten Max Obermaier, Lehrer für Schlagzeug und Gitarre bei "FIT IN music", und zwei Freunde mit gekonnter Live-Musik den Stand und das Umfeld beim Kinderfest.

Über uns

SOMMERFEST 2018

Am Samstag, den 07.07.2018 hatte "FIT IN music" in Fridolfing wieder zum traditionellen Sommerfest 2018 eingeladen. Adrian Huber freute sich über die zahlreichen Besucher, die in die Ganztagesschule gekommen waren. Den Besuchern bot sich hierbei ein abwechlungsreiches Programm rund um die Musik. Kleine und größere Musikschüler spannten, unterstützt durch ihre Lehrkräfte, einen bunten Reigen von der musikalischen Frühförderung bis hin zu rockigen Klängen, die gekonnt am Schlagzeug begleitet wurden. Dazwischen waren mit Flöten, Klarinetten, Cello, Gitarren, Keyboard und diverse Blasinstrumente der Bläserklassen aus Fridolfing und Kirchweidach beinahe alle Miusikinstrumente vertreten. Auf professionell gestalteter Bühne ertönten dann die eigens zum Sommerfest einstudierten Stücke, nachdem Adrian Huber die Musikschüler kurz vorstellte un zu dem einen oder anderen ein paar Infos parat hatte. Sogar aus den angeliederten Musikschulen in Kirchweidach und Neuötting waren Schüler in Begleitung ihrer Eltern nach Fridolfing gekommen, um auf großer Bühne ihr Können zu zeigen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kaffee, Kuchen, Bosna und Grillfleisch und danach Eis warteten auf die Sommerfestbesucher. Andrang herrschte bald auch an den Maltischen und der Kinderschminkstation und bald rundeten hübsch geschminkte Kids ein buntes Bild ab.
Der Erlös in Höhe von 500,00 € geht heuer je zur Hälfte an den Sozialfond der Gemeinde Fridolfing sowie die "Helfer vor Ort " der Gemeinde Kirchweidach. Nochmals ein großes Dankeschön richtete Adrian Huber an die fleißigen Kuchenspenderinnen, die mit verschiedensten Kreationen zu einem sehhenswerten süßen Buffet beigetragen hatten, seine Musiklehrer sowie sein gesamtes Helferteam. Busucher wie Organisatoren waren sich einig, auch 2018 war das Sommerfest wieder ein rundum gelungenes Event und für die kleinen und größeren Musiker war es das mit ihren Auftritten sowieso.

Über uns

Musikalische Frühförderung in Kindergärten

"FIT IN music" bietet in den Kindergärten Fridolfing (kath. Kiga), Kay, Tengling und Garching musikalische Frühförderung an. Da Kinder schon früh empfänglich für Musik, Tanz und vielseitige spielerische Gestaltung sind wartet gerade im Vorschulalter der akustisch-musikalische Sinn der Kinder auf Förderung. Die Musikalische Frühförderung hat dabei vielseitige Gestaltungsbereiche, wie z.B. das Singen und Musizieren auf elementaren Instrumenten, das freie und gebundene Tanzen sowie die Förderung von Kreativität, Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenzen.
In der Musikalischen Früherziehung sollen grundlegende Begegnungen der Kinder mit diesen Inhalten ermöglicht werden. Ziel des Unterrichts ist es, die Neugierde und Freude an Musik zu wecken, zu erhalten und Interessen auszubauen. Die Stunden werden hier von fachlich bestens geschulten Lehrkräften zu folgenden Zeiten durchgeführt:
Im Kindergarten Kay jeden Mittwoch um 9:00 Uhr,
im Kindergarten Garching jeden Donnerstag um 10:00 Uhr, jeweils durch Moika Hügel,
im Kindergarten Tengling jeden Freitag um 8:00 Uhr und
im kath. Kindergarten Fridolfing jeden Freitag um 10:00 Uhr, jeweils durch Geli Bergauer

Über uns

Musik Advent 09.12.2017

Mit einem stimmungsvollen Musik-Advent ließ "FIT IN music" in Fridolfing
das Unterrichtsjahr 2017 im wahrsten Sinne des Wortes ausklingen. Rund
80 junge Musikerinnen und Musiker aus Fridolfing, Kirchweidach und
Neuötting, zeigten in einem kurzweiligenProgramm ihr Können. Für viele
war es der allererste Auftritt überhaupt und das, obwohl man das
Erlernen seines Instrumentes erst vor wenigen Monaten begonnen hatte.
Teilweise
wurden sie von ihren Musiklehrern fürsorglich begleitet und so schlug
die Aufregung auf professionell aufgebauter Bühne rasch in Stolz über
den gelungenen ersten Auftritt um.
Fast vier Stunden Programm trotz
eisiger Winterkälte, die sowohl die Musiker wie teils auch die
Instrumente forderte, boten die Nachwuchsmusiker mit ihren Streich-,
Blas-, Tasten-, Schlag- und Zupfinstrumenten und Gesang.
Und bei den
Einzelauftritten, kleinen Gruppen oder den beiden Bläserklassen aus
Fridolfing und Kirchweidach durften dann auch die bekannten
weihnachtlichen Klassiker wie Jingle Bells oder Feliz Navidad neben
vielen anderen nicht fehlen.
Neben der Musik war auch für ein
wirklich tolles weihnachtliches Flair gesorgt. Adrian Huber, Leiter von
"FIT IN music" Fridolfing hatte mit seinem Team wieder einen
kleinenWeihnachtsmarkt organisiert und so rundeten einige Aussteller,
die in ihren liebevoll gestalteten Hütten viel Selbstgemachtes anboten,
das Bild am Platz ab. Dazu der Duft vom Bosna-Grill, den frisch
gebackenen Waffeln oder von Kinderpunsch und Glühwein am Stand der
Bürgerstiftung Traunsteiner Land. An die Bürgerstiftung konnte, wie die
Vorjahre, auch heuer wieder ein stattlicher Betrag in Höhe von 600 € aus
den Einnahmen überreicht werden.

Über uns

Tag der offenen Tür in Neuötting

Mit einem Tag der offenen Tür stellte FIT IN Music in Neuötting die neu
gestalteten Räume vor. Der Nachmittag wurde von vielen jungen Familien
mit ihren Kindern bestens angenommen, sich über die musikalischen
Unterrichtsangebote zu informieren. Bei so manchem "Jung-Musiker"
gestaltete sich die Auswahl des Instruments gar nicht so einfach, aber
dann war eben schon mal ausprobieren angesagt.
Besonders erfreut
zeigte sich der Leiter Adrian Huber auch über den Besuch des Gründers
FIT IN Music in Deutschland, Peter Brenner, der aus Braunschweig
angereist war. Er unterhielt die Gäste zudem mit gekonntem Gesang und
Gitarrenspiel.
Rundum ein gelungener Nachmittag.

Über uns

Ferienprogramm 2017

Kinder probierten bei FIT IN music viele Instrumente aus.

Wie die
Vorjahre beteiligte sich FIT In music an den Ferienprogrammen der
Gemeinden Fridolfing, Tittmoning, Kirchweidach und Neuötting. Insgesamt
nahmen in etwa 100 Kinder begeistert teil um viel Interessantes über die
Musik zu erfahren. Nach kurzen Erklärungen der verschiedenen
Instrumente durften diese natürlich auch selbst ausprobiert werden und
die Kinder hatten eine Menge Spaß am Schlagzeug, Bass, Keyboard, der
E-Gitarre, am Keyboard oder Klavier, an der Trompete, am Horn und
Saxophon.
Im Anschluss gab es für alle noch eine Portion Eis und zur
Erinnerung an den musikalischen Nachmittag nahm jedes Kind ein kleines
Geschenk mit nach Hause.

Über uns

FIT IN music konnte 1.600 Euro spenden

Der Erlös des diesjährigen Sommerfestes von "FIT IN music" ging erneut an die Bürgerstiftung Traunsteiner Land. Bei der Scheckübergabe über 1.600,-- Euro freuten sich Barbara und Adrian Huber von "FIT IN music" Fridolfing, Kirchweidach und Neuötting sowie Hans Praxenthaler von der "Bürgerstiftung Traunsteiner Land".


Über uns

16.07.2017 Sommerfest in Fridolfing

Rund um die Musik drehte es sich auch heuer wieder beim Sommerfest in Fridolfing. Große und kleine Musikschüler zeigten den zahlreichen Besuchern ihr erlerntes Können auf diversen Musikinstrumenten. Von Querflöte über Gitarren bis hin zu Bläserensembles und Nachwuchs- bzw. Oldiesbands war alles dabei. Auch die Bläserklassen der Grundschule Kirchweidach, die Rockkids der Mittelschule Kirchweidach sowie die Bandklassen der Mittelschule Salzachtal zeigten, was sie gelernt haben. Musikschulleiter Adrian Huber erzählte vor jedem Auftritt passend zu den Musikanten eine kleine Anekdote. Die Auftritte wurden mit großem Applaus belohnt. Leider musste die Veranstaltung wegen des unbeständigen Wetters an den Aufbautagen nach drinnen verlegt werden. Das tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch. An schön dekorierten Tischen machten es sich die zahlreichen Zuhörer gemütlich und ließen sich vom Können der Musikschüler beeindrucken. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kaffee, Kuchen, Würstel und Eis warteten auf die Sommerfestbesucher. Großer Andrang herrschte auch an den Maltischen und der Kinderschminkstation. Uns so liefen bald viele kleine Schmetterlinge und Prinzessinnen durch die Gegend. Auch beim Glücksrad der Bürgerstiftung Traunsteiner Land wurde fleißig gedreht. Eine Besucherin stellte treffend fest: "Das war ein wirklich unterhaltsamer Nachmittag für Groß und Klein". Der Erlös dieser Veranstaltung geht, wie auch schon in den letzten Jahren, an die Bürgerstiftung Traunsteiner Land. Helfen durch Feiern - so lautete das Motto. Ein großer Dank geht auch an die vielen fleißigen Kuchenspenderinnen, die Damen und Herren der Bürgerstiftung, die ehrenamtlich geholfen hatten sowie an alle anderen Helfer, ohne die die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich wäre. Wer nun Lust hat, selbst ein Instrument zu erlernen, kann sich auf unserer Homepage gerne informieren.


Über uns

So stands in der Fridolfinger Gemeindezeitung ...

Über uns

Hohe Auszeichnung für die Mittelschule Salzachtal und für FIT IN music, da die Musiklehrer von uns gestellt werden

Über uns

03.12.2016 Music-Advent als Schülervorspiel in Fridolfing

Wie wichtig das Erlernen eines Musikinstrumentes gerade in der heutigen Zeit für Kinder und Jugendliche ist, liest man immer wieder in den Medien. Wobei auch immer mehr Erwachsene als Ausgleich zum Alltag ein Musikinstrument erlernen, sagt Adrian Huber, der Leiter der "FIT IN music"-Institutionen Fridolfing, Kirchweidach und Neuötting. Genau aus diesem Grund bietet "FIT IN music" mindestens zweimal im Jahr neben den internen Klassenabenden der einzelnen Lehrkräfte größere Auftrittsmöglichkeiten für die musikinteressierten Schüler. Richtig tolle, weihnachtliche Stimmung herrschte beim "Music-Advent" im Innenhof von "FIT IN music" am Römerweg in Fridolfing. Unter freiem Himmel sorgten musikalische Klänge von Musikschülern aus Fridolfing, Kirchweidach und Neuötting, die teilweise von ihren Musiklehrern unterstützt wurden, für beste und kurzweilige Atmosphäre. Über vier Stunden Programm hatten die Nachwuchsmusiker mit ihren Streich-, Blas-, Tasten-, Schlag- und Zupfinstrumenten sowie mit Gesang im Gepäck. Für viele Künstler war es der erste große Auftritt auf einer großen Bühne vor Publikum. Manche traten selbstsicher im Einzelvortrag an, andere kamen in kleinen Gruppen, die z.B. mit Gesang, Gitarren, E-Bass, Schlagzeug und Klavier besetzt waren. Dann waren wieder verschiedene Bläserensembles zu sehen und zu hören. Auch die Bläserklassen der 4. Jahrgangsstufen aus Fridolfing und Kirchweidach zeigten einen Auszug ihres Repertoires und auch einige Musiklehrer schlossen sich zu einem Weihnachts-Potpourri zusammen. Um den Nachwuchsmusikern einen tollen Rahmen zu bieten, wurde wie jedes Jahr ein kleiner Adventsmarkt organisiert, wo einige Aussteller mit vielen kleinen Geschenkideen aufwarteten und man konnte sich bei Kinderpunsch, Glühwein, Bosna oder Waffel etc. auf eine friedvolle Weihnachtszeit einstimmen. In den letzten Jahren gab es immer wieder außerplanmäßige Einlagen wie z.B. Geburtstagsständchen, Urkundenverleihungen über abgelegte Prüfungen und bestandene Leistungsabzeichen. Heuer gab es zum Schluss eine rührende gesangliche Liebeserklärung.
Durch die vielen musikalischen Beiträge, das ehrenamtliche Mitwirken von vielen freiwilligen Helfern und den zahlreichen Besuchern konnte, wie schon die letzten Jahre, auch dieses Jahr wieder der stattliche Betrag von 900,-- Euro an die Bürgerstiftung Traunsteiner Land gespendet werden, wodurch in Not geratenen Familien in der Region geholfen werden kann. Auch Georg Junkert, Mitglied des Stiftungsvorstands der Bürgerstiftung Traunsteiner Land, konnte von Adrian Huber begrüßt werden.
Nähere Informationen zum Thema Musikunterricht gibts unter Tel. 08684/9130 oder www.fitinmusic.de

Über uns

Jedes vierte Kind nimmt Musikunterricht

Durch die mittlerweile komplexe Durchgängigkeit an Angebotsmöglichkeiten nutzen nahezu 25% aller Schüler der Grund- und Mittelschule Kirchweidach die Möglichkeit, während oder im Anschluss des Schulunterrichts ein Instrument zu erlernen bzw. die Materie der Musik kennenzulernen. Angefangen in der 2. Klasse mit Unterricht auf der Blockflöte über die Bläserklassen in der 3. und 4. Jahrgangsstufe konnte jetzt auch ein Schulbandprojekt mit dem Namen "The Rockkids" gestartet werden, das künftig über die 5. und 6. Jahrgangsstufe laufen soll. Bis auf die Blockflötenschüler erhalten alle Kinder für den Projektzeitraum die Instrumente für den Unterricht von der Schule und werden von Lehrern von "FIT IN music" an ihren Instrumenten ausgebildet. Durch verschiedene Auftrittsmöglichkeiten wird die Motivation der Schüler immer wieder gesteigert - so ist z.B. der nächste Auftritt der Bläserklasse der 4. Jahrgangsstufe am 11. Dezember am Naschmarkt in Fridolfing und am 17. Dezember in der Waldbühne in Halsbach, im Februar ist ein erster Auftritt der Schulband geplant. Insgesamt nehmen im Moment genau 60 Schüler die verschiedenen Angebote wahr. Zudem gibt es ein Angebot für junge Bläser, die bereits aus den Bläserklassen ausgeschieden sind, in einer Art musikalischem Auffangbecken mitzuwirken (The Blowing Tones), das dazu dient, den Einstieg in die großen Musikgruppen und Kapellen vor Ort zu erleichtern.
Genauere Informationen zum Thema Musikunterricht gibts an der Grund- und Mittelschule Kirchweidach oder unter www.fitinmusic.de

Über uns

Ferienprogramm 2016

Über 40 Kinder nahmen unter dem Motto "Ein Nachmittag voller Musik" an den Ferienprogrammen von "FIT IN music" in Kirchweidach und Fridolfing teil. Zuerst durften viele Instrumente bestaunt werden, von den Musiklehrern gab es Informationen dazu und viele Instrumente durften von den Kindern selbst ausprobiert und getestet werden. Dass es dabei manchmal etwas turbulenter zuging und es teilweise mächtig was auf die Ohren gab, war vorprogrammiert. Mit Getränken versorgt ging es dann in die zweite Runde und in einem kleinen Gesangsstudio wurde der Song "Haberfeldtreiber" einstudiert und die Mädchen und Buben sangen gekonnt in die Mikrofone und durften testen, wie sich die Stimme mit verschiedenen Effekten verändern kann. Zum Schluss gab es noch eine kleine Überraschung zum Mitnehmen und bei einem Eis gingen sehr kurzweilige Stunden zu Ende.

Über uns

24.07.16 Auftritt der Kirchweidacher Bläserklassen bei der VG-Dult

Am Sonntag, den 24. Juli 2016 traten Schüler der beiden Bläserklassen der Mittelschule Kirchweidach bei der VG-Dult beim Mitterwirt/Stockhalle in Halsbach auf.

Über uns

"FIT IN music" konnte 1.100,-- Euro spenden

Der Erlös des diesjährigen Sommerfests von "FIT IN music" ging an die Bürgerstiftung Traunsteiner Land. Bei der Scheckübergabe über 1.100,-- Euro freuten sich Barbara und Adrian Huber von "FIT IN music" sowie Hans Praxenthaler von der "Bürgerstiftung Traunsteiner Land". Alle drei betonten die gute Zusammenarbeit und möchten sich auch hier nochmal bei allen Helfern und auch bei allen mitwirkenden Schülern bedanken. "Somit wird der teilweise erste Auftritt der Musikschüler auf einer Bühne automatisch zu einer guten Tat, mit der in der Region mittlerweile schon regelmäßig geholfen wird" so Adrian Huber, der Leiter von "FIT IN music" Fridolfing, Kirchweidach und Neuötting. Die nächste Aktion der beiden Institutionen, das "FIT IN music"-Winterfest, ist bereits für den 3. Dezember geplant.

Über uns

25.06.2016 Eröffnung von "FIT IN music" Neuötting

Vor kurzem hat in Neuötting ein neuer Standort von "FIT IN music" eröffnet. Was die musikalische Erziehung von der herkömmlichen unterscheidet? Der Schüler bestimmt wo es lang geht! Das soll heißen: Die ausgebildeten Musiklehrer unterrichten, was die Schüler sich wünschen. "Wir versuchen, unsere Schüler von Anfang an in die Unterrichtsgestaltung mit einzubeziehen", erläutert Adrian Huber, der Leiter von "FIT IN music" Fridolfing, Kirchweidach und Neuötting. "Spaß am Lernen ist ganz wichtig, denn die Begeisterung für die Musik auszubauen bedeutet zugleich den stärksten Motivationsfaktor für das Lernen zu nutzen". Neben den klassischen Instrumenten wie Gitarre und Klavier besteht die Möglichkeit, Unterricht an Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass oder zum Beispiel auch Gesangsunterricht zu nehmen. Auch die Bläserabteilung wie Flöte, Trompete, Saxofon, Posaune etc. wird unterrichtet. Ob das Wunschinstrument unterrichtet wird, erfahren Interessierte auf der Homepage. Für die ganz Kleinen wird Musikalische Früherziehung angeboten. Für Musik ist es bekanntlich nie zu spät: Das Alter spiele beim Erlernen keine Rolle. "Hauptsache ist immer, dass das Engagement stimmt", sagt Adrian Huber. Für die nähere Zukunft plant die Musikschule auch Konzerte, bei denen die großen und kleinen Rock `n´Roller ihr Können unter Beweis stellen können.

Über uns

11.06.2016 Sommerfest

Am Samstag, den 11. Juni war es wieder so weit. Viele Schüler der "FIT IN music"-Bayern Standorte fanden sich in Fridolfing ein, um zu zeigen, was sie in den letzten Monaten erlernt hatten. Um 14.00 Uhr ging es dann los. Insgesamt war das Programm in vier Blöcke aufgeteilt, wodurch über den ganzen Tag ein reges Kommen und Gehen der Musiker und auch der Zuschauer zu beobachten war. Es gab ein buntes musikalisches Programm, vorgetragen von Sängern, Gitarristen, Bassisten, Pianisten, Keyboardern, Schlagzeugern, Bläsern, Streichern, verschiedenen Bandprojekten, Flöten-, Band- und Bläserklassen aller Altersgruppen. "Bei vielen Musikschülern, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, die jetzt mittlerweile schon ein paar Jahre Unterricht bei unseren ausgebildeten Musiklehrern nehmen, war das Niveau der vorgetragenen Stücke schon sehr hoch und das ständige Üben und "am Ball bleiben" zeichnet sich merklich aus. Man sieht den Spaß und die Freude in den Augen nach einem geglückten Auftritt. Viele Zuschauer waren durchaus überrascht über die angebotene Vielfalt an Instrumenten, die es bei "FIT IN music" zu erlernen gibt und zeigt, dass man nicht immer in Städte fahren muss, um ein großes Angebot zu erhalten", so Adrian Huber, Leiter von "FIT IN music"-Bayern.
Sein herzlicher und besonderer Dank gilt all den Kuchenbäckerinnen, den fleißigen Helfern, die zum größten Teil ihre Zeit spendeten, um einen möglichst großen Betrag zu erreichen, sowie den Helfern der "Bürgerstiftung Traunsteiner Land", an die der Reinerlös wie jedes Jahr gespendet wird. "Wir konnten durch diese Art von Veranstaltung in den letzten Jahren mehr als 10.000 Euro zusammentragen und somit bei verschiedenen Notfällen in der Region helfen", so Adrian Huber.

Über uns

08.05.2016 Schülervorspiel von Semirs Schülern

Am Sonntag, den 8. Mai 2016 fand um 11.00 Uhr in unseren Musikschulräumen in Kirchweidach das Schülerkonzert von Semir's Schülern statt. Die Schüler zeigten, was sie in den letzten Monaten alles gelernt hatten. Speziell für alle Mama's ein musikalisches Muttertagsgeschenk!

Über uns

07.05.2016 Nacht der Musik in Fridolfing

Bereits zum 2. Mal veranstalteten wir eine Warm-Up-Hausparty anlässlich der Nacht der Musik, und zwar am Samstag, den 7. Mai 2016 von 20.30 - 22.00 Uhr in unseren Musikräumen im Römerweg 20 in Fridolfing.
Das Duo "2toSwing" mit ihren Gitarren im Stil Jazz Manouche brachte den Flair der 30er/40er Jahre zurück. Etwas sanftere Töne gab's von unserer Harfinistin Verena, die ihrem Instrument tolle Klänge aller Stilrichtungen entlockte. Also genau richtig, um mit einem Gläschen Wein oder Aperol Spritz ein wenig zu "chillen".